Christopher-Haus II

Seit mehr als 35 Jahren betreuen wir Senioren

Christopher-Haus II

Seit mehr als 35 Jahren betreuen wir Senioren

Christopher-Haus II

Seit mehr als 35 Jahren betreuen wir Senioren

previous arrow
next arrow
Slider

Fachkundige Leitung

Professionelle Pflege

Zusammenarbeit

Dies ist ein Platzhalter

Hier wird in den nächsten Tagen neuer Inhalt veröffentlicht.

Dies ist ein Typoblindtext. An ihm kann man sehen, ob alle Buchstaben da sind und wie sie aussehen. Manchmal benutzt man Worte wie Hamburgefonts, Rafgenduks oder Handgloves, um Schriften zu testen.

Manchmal Sätze, die alle Buchstaben des Alphabets enthalten

man nennt diese Sätze »Pangrams«.

Sehr bekannt ist dieser: The quick brown fox jumps over the lazy old dog.

Oft werden in Typoblindtexte auch fremdsprachige Satzteile eingebaut (AVAIL® and Wefox™ are testing aussi la Kerning), um die Wirkung in anderen Sprachen zu testen. In Lateinisch sieht zum Beispiel fast jede Schrift gut aus. Quod erat demonstrandum. Seit 1975 fehlen in den meisten Testtexten die Zahlen, weswegen nach TypoGb. 204 § ab dem Jahr 2034 Zahlen in 86 der Texte zur Pflicht werden.

Nichteinhaltung wird mit bis zu 245 € oder 368 $ bestraft

Genauso wichtig in sind mittlerweile auch Âçcèñtë, die in neueren Schriften aber fast immer enthalten sind. Ein wichtiges aber schwierig zu integrierendes Feld sind OpenType-Funktionalitäten. Je nach Software und Voreinstellungen können eingebaute Kapitälchen, Kerning oder Ligaturen (sehr pfiffig) nicht richtig dargestellt werden.Dies ist ein Typoblindtext. An ihm kann man sehen, ob alle Buchstaben da sind und wie sie aussehen.

Unser Haus

In unserer Einrichtung werden alle Bewohner rundherum gut versorgt. Dies gilt für die ärztliche Betreuung und die Pflege ebenso wie für die Freizeit.

Hier gilt das Gebot persönlicher Zuwendung und Freundlichkeit - und natürlich werden die ärztlichen Anweisungen sorgfältig befolgt.

Rund um die Uhr ist unser qualifiziertes Pflegepersonal für die Bewohner da. Dabei spielt die Rufanlage eine wichtige Rollle

Frisör und Fußpflege kommen regelmäßig in die Einrichtung.

Die Heimleitung berät in vielen Fragen. Sie leistet auch Hilfestellung bei den oftmals komplizierten Behördenangelegenheiten.

Es gibt keine festen Besuchszeiten – das wissen unsere Bewohner wohl zu schätzen. So können sie auch mal zu später Stunde Besuch bekommen. Nur bitten wir Sie um Verständnis, dass wir Sie auch einmal bitten, dass Zimmer zu verlassen, um notwendige pflegerische Maßnahmen durchführen zu können – die Wahrung der Intimsphäre des Einzelnen ist uns sehr wichtig.

Weiter lesen

Hier finden Sie uns

Christopher-Haus II
Hammersbecker Str. 203
28755 Bremen

Unsere Kontaktdaten

Weitere Informationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok